Wir sind im Haus:

Mo-Do 8:30-16:00

Fr 8:30-12:00

 

Zum Schutz der betroffenen Frauen, hat das Frauenhaus eine Geheimadresse.

Wenn Sie im Frauenhaus Zuflucht suchen möchten bzw. müssen,
rufen Sie uns an:

 

05361/23860

Wir vereinbaren mit Ihnen einen Beratungstermin.

Außerhalb unserer Bereitschaftszeiten wenden Sie sich in Notfällen bitte an die Polizei (110).
Wenn Sie sich in einer akuten Gefahrensituation befinden, rufen Sie sofort die Polizei!
Ein Polizeieinsatz hat keine negativen Folgen für betroffene Frauen, auch nicht für Migrantinnen!

 

Jede Frau sollte, wenn möglich, mitnehmen:Für die Kinder:
– Ausweis oder Pass– Kinderpass
– Chipkarte der Krankenkasse– Schulsachen
– Wohnungsschlüssel– Kleidung
– Kleidung– Kuscheltier/Lieblingsspielzeug
– Sparbücher– Geburtsurkunde
– Kontoauszüge/Verdienst des Mannes– Impfpass
– Versicherungspolicen– Vorsorgeheft
– evtl. Sorgerechtsbescheid